Web Content Anzeige Web Content Anzeige

SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO - Mezavia-Strada de Mez-Strada della Selva-Mezavia

SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO - Mezavia-Strada de Mez-Strada della Selva-Mezavia

 

  • LÄNGE: 6,5 km
  • HÖHENUNTERSCHIED: 210 m
  • DAUER DER WANDERUNG: 2 Stunden
  • SCHWIERIGKEIT: für Touristen
  • INTERESSE: naturwissenschaftlich

Die Route ist mit Ausgangspunkt in Mezavia-Malga Baselga beschrieben, kann aber, mit einer Verlängerung von knapp über 1 km, ebenso in Pra de la Fava oder Vaneze starten. Von der Wiese vor der Talstation des Sesselliftes Rocce Rosse aus, nimmt man die unbefestigte Straße mit der SAT-Markierung 607 Rifugio Viote. Es geht weiter, indem man über einen Pfad einige Kurven der Straßen abkürzt, bis man diese endgültig verlässt. Der Weg verläuft mit leichter Steigung weiter bis zu einer Weggabelung, an der die SAT-Beschilderung einen plötzlichen Richtungswechsel anzeigt. Weiter geradeaus bergauf für einen kurzen Streckenabschnitt, bis man auf die unbefestigte Straße „Strada de Mez"gelangt. In kurzer Zeit erreicht man eine große Lichtung mit einer bemerkenswerten Aussicht über das hohe Valle dei Laghi und die Brenta-Gruppe. Hier stößt man auch auf die Berghütte Baita dei Caciadori, wo man eine Rast einlegen kann. Weiter in nordöstlicher Richtung, erreicht man, mitten in einem Fichtenwald, eine Kreuzung, die mit zahlreichen Holzschildern versehen ist. Der Richtung des Wegweisers 11 Brigolina folgend, kommt man über einen leicht abfallenden Weg auf die weiter unten verlaufende Forststraße Selva. Wenn man diese erreicht hat, hält man sich links und folgt den SAT-Markierungen 628. In kurzer Zeit erreicht man eine weitere Tafel, auf der die Märchen des Bondone und des, schon aus Route Nummer 6 bekannten Hasen Skippy, verewigt sind. Weiter der Forststraße leicht bergauf folgend, trifft man auf weitere Geschichten, bis man nach Mezavia zurückkehrt, wo das Märchen Nummer 12 ausgestellt ist. Wenn man die Route in Pra de la Fava startet, muss man den Anfang der Forststraße Selva erreichen. Dieser befindet sich nahe des letzten Hauses (in modernem Baustil), entlang einer der asphaltierten schmalen Straßen, die durch diese Ortschaft führen. Von Vaneze aus muss man den Anfang der „Strada de Mez"erreichen, bei der Haarnadelkurve in 1225 m Höhe.

Sehenswert: die Wälder, die Märchen von Skippy.
 
 
Weitere Informationen und Trekking Vorschläge werden Sie in unserem Reiseführer "MONTE BONDONE. SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO" finden, kaufbar bei unserem Verkehrsamt, im Danteplatz, 24 - Trient.

Kontakte

Download

booking-info-form booking-info-form

Availability search

Navigation Navigation
BACKGROUND BACKGROUND
  • Passeggiate e sentieri sulla montagna di Trento - Archivio APT Trento, foto Mosna
GenericQuery GenericQuery