Web Content Anzeige Web Content Anzeige

SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO - Vaneze-Dos de la Cros-Vaneze

SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO - Vaneze-Dos de la Cros-Vaneze

 

  • LÄNGE: 4,5 km
  • HÖHENUNTERSCHIED: 370 m
  • DAUER DER WANDERUNG: 2 Stunden
  • SCHWIERIGKEIT: für Touristen und Wanderer
  • INTERESSE: naturwissenschaftlich
Vom Fremdenverkehrsamt in Vaneze aus geht man hinab zum Spielplatz und weiter bis zum letzten Wohnhaus (Ex-Diskothek Studio Uno). Der in Frage kommende Weg geht bergab und ist durch ein, an einer Fichte angebrachtes Schild mit der Nummer 7 und dem Namen „Sentiero del Caporal-Corno", ausgewiesen. Nach einigen Kurven führt der Weg, leicht bergab, in einen schönen Wald und bis zu einem charakteristischen Felsvorsprung (Dos del Caporal). Jetzt geht der Weg bergauf weiter, führt durch ein paar kleine Täler und nach einigen Haarnadelkurven kommt man auf die asphaltierte Straße in der Ortschaft Corno. Man biegt hier links ab und folgt der Straße, die jetzt unbefestigt ist und aus dem Wald herausführt; auf der Höhe des letzten Hauses weist ein Schild (8-Sentiero de la Cros) einen steilen Weg die Wiese hinauf und dann, stets mit deutlicher Steigung, durch den Wald hindurch, den nordöstlichen Kamm des Dos de la Cros hinauf, bis zu einem schönen und grasbewachsenen Panorama-Bergsattel. Der Gipfel befindet sich auf linker Seite und um ihn zu erreichen, ist es notwendig einen schmalen Weg bis zum Kreuz hinauf zu klettern, wo einem ein ausschweifender Blick geboten ist. Wieder am Sattel zurück, windet sich der Weg nach Westen, steigt eine bescheidene Anhöhe hinauf und auf der anderen Seite, auf einer unbefestigte Straße, wieder hinab. Unter dem Sessellift 3-Tre hindurch hat man die Wiesen der Skipisten vor sich und, sobald man in der Nähe des Sesselliftes Montesel ist, ohne diesen zu überschreiten, führt die Route bergab, direkt entlang der Piste, bis man erneut unter dem Sessellift 3-Tre hindurch kommt und die hübsche, kleine Kirche von Vaneze erreicht. Von hier aus gelangt man in kurzer Zeit, unter der Talstation des Sesselliftes vorbei, zum Ausgangspunkt zurück.
 
Sehenswert: der Fichtenwald, die Ausblicke, die Skipisten des Monte Bondone, die kleine Kirche von Vaneze.
 
 

Weitere Informationen und Trekking Vorschläge werden Sie in unserem Reiseführer "MONTE BONDONE. SPAZIERGÄNGE UND WANDERWEGE AUF DEM BERG VON TRENTO" finden, kaufbar bei unserem Verkehrsamt, im Danteplatz, 24 - Trient.

Kontakte

Download

booking-info-form booking-info-form

Availability search

Navigation Navigation
BACKGROUND BACKGROUND
  • Passeggiate e sentieri sulla montagna di Trento - Archivio APT Trento, foto Cavazzani
GenericQuery GenericQuery